Kultur


Nächste Sommerlesung: 26.08.21 (Donnerstag, 19:30 Uhr) – Iris Wolff: „Die Unschärfe der Welt“

Die Herdermer Sommer-Lesungen laden ein zum vierten Abend in ihrer Jubiläums-Saison, 5 Jahre Herdermer Sommerlesungen, am

26.8.2021 um 19:30 Uhr auf dem Herdermer Kirchplatz

Iris Wolff: „Die Unschärfe der Welt“

 (Foto: Annette Hauschild – Ostkreuz)

„Es gab Sehnsucht nach etwas, das verloren war, Sehnsucht nach etwas, das sich nicht erfüllt hatte, Sehnsucht danach, etwas zu finden, und manchmal auch danach, etwas zu verlieren.“  Weiterlesen


Sommer-Lesung am 29.August: Renate Klöppel – „Ein anderes Leben findest du allemal“

Die Herdermer Sommer-Lesungen laden ein zum vierten Abend im Sommer 2019:

 

                             29.August  19:30 Uhr  Herdermer Kirchplatz

                      Renate Klöppel: „Ein anderes Leben findest du allemal“

 

                                   

Freiheit, Selbstvertrauen, Lebensfreude: Anhand der Sehnsüchte eines Geschwisterpaares, dessen Lebenswege sich auf ungewöhnliche Weise trennen – und wiederfinden – zeichnet die Herdermer Autorin ein spannendes Bild deutscher Geschichte. Weiterlesen


Herdermer Sommerlesung – Iris Wolff: „So tun, als ob es regnet“ – 18.Juli ab 19:30 Uhr

Erstmals mit einer im gesamten deutschsprachigen Feuilleton bekannten Autorin:  Die Herdermer Sommer-Lesungen laden ein zu ihrem dritten Abend im Sommer 2019:

 

18.Juli19:30 Uhr  Herdermer Kirchplatz

Iris Wolff: „So tun, als ob es regnet“

 

So tun, als ob es regnet ist eine ganz wunderbare Geschichte über das seltsam spannungsvolle Verhältnis zwischen Heimat und Freiheit, das vor allem Menschen gut kennen, die auf ihren persönlichen Landkarten weite Strecken zurücklegen.“ Weiterlesen