Veranstaltungen der Evangelischen Erwachsenenbildung Freiburg


Pilgern um Freiburg

Unter dem Motto „Raus kommen!“ lädt die Evangelische Erwachsenenbildung zu einer Pilgerwanderung von Mittwoch 16. bis Samstag 19. September ein. Vom Kloster St. Trudpert im Münstertal wird über den Schauinsland und Maria Lindenberg in St. Peter bis Freiburg täglich etwa 20km mit Rucksack gewandert. Andachten setzen Impulse für unterwegs. Geleitet wird die Pilgerwanderung von dem Autor und erfahrenen Pilgerbegleiter Pfr. Dr. Detlef Lienau. Auf den Reisepreis von 234,00 gibt es bei Anmeldung vor dem 15. Juni einen Frühbucherrabatt von 30,00€. Weitere Informationen und Anmeldung unter , Tel. (0761) 7086 342.

 

Das “Alte Testament” verstehen – Mit einer Jüdin die Bibel lesen

Die hebräische Bibel bewusst als Juden und Christen verbindenden Text zu lesen, ermöglichen Kursabende der Evangelischen Erwachsenenbildung. Die jüdische Auslegung kann interessante Horizonte öffnen. Rivka Hollaender, Lehrbeauftragte für Judaistik an der Evangelischen Hochschule Freiburg, verspricht überraschende Einsichten. Hebräischkenntnisse sind nicht erforderlich.

Die Kurse kosten jeweils sechs Euro. Sie finden Sonntag 17:00 – 19:00 Uhr am So. 10.05., 14.06. und 12.07. statt und können auch einzelnen besucht werden. Veranstaltungsort ist das Ernst-Lange-Haus, Habsburgerstraße 2. Information und Anmeldung unter und Tel. (0761) 70 86 342.

 

Meister Eckhart

Eine Gruppe der Evangelischen Erwachsenenbildung liest gemeinsam Schriften von Meister Eckhart. Darin kann ein höchst ungewohntes, erfrischend neues Verständnis von Gott, das dem Zen nahe kommt, gefunden werden. Der Lektürekurs wird geleitet vom Pfarrer. i. R. und Kontemplationslehrer Uli Schäfle. Er kostet jeweils 5 Euro und findet donnerstags 10:00-11:30 Uhr am 16.01., 06.02., 27.02., 09.04., 07.05., 04.06., 09.07. statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Veranstaltungsort ist das Ernst-Lange-Haus, Habsburgerstraße 2. Informationen bei der Evangelischen Erwachsenenbildung Freiburg, Tel. 70 86 342.

 

Gemeinschaft bei Martin Buber

Eine Seminarreihe lässt den jüdischen Religionsphilosophen Martin Buber in seinen Schriften entdecken. Schriften von Buber und zu Bubers Dialogphilosophie und seinem pädagogischen Ansatz werden gemeinsam gelesen, erschlossen und interpretiert. Referent ist Prof. Dr. Wilhelm Schwendemann von der Evangelischen Hochschule Freiburg. Das Seminar findet an fünf Abenden jeweils montags 19:30 – 21:00 Uhr ab dem 8. Juni statt und kostet 35,-€. Veranstalterin ist die Evangelische Erwachsenenbildung in Kooperation mit der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit. Veranstaltungsort ist das Ernst-Lange-Haus, Habsburgerstraße 2. Eine Anmeldung ist erforderlich bis zum 29. Mai bei der Evangelischen Erwachsenenbildung, ,  (0761) 70 86 342.

 

Radierung und Zeichnung von Gabriela Morschett

Die Evangelische Erwachsenenbildung lädt am Mittwoch 6. Mai um 19:00 Uhr ein zur Vernissage der Ausstellung „Linie im Raum“ mit Werken von Gabriela Morschett im Ernst-Lange-Haus, Habsburgerstraße 2. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich. Der Schwerpunkt ihrer Arbeiten liegt bei der Zeichnung. Sie zeigt in ihrer Ausstellung Radierungen sowie zwei- und dreidimensionale Zeichnungen. Ihre räumlichen Zeichnungen aus Eisendraht haben sich schlüssig aus den zweidimensionalen entwickelt. Variationen von Linien und Zeichen zeigen eine Atmosphäre der Bewegung, des Veränderbaren und des Wandlungsfähigen. In unendlichen Spielarten wird ein kohärentes Bild der Natur und des Lebens beschrieben.

Die Ausstellung ist bis zum 10. Juli Montag bis Donnerstag 9-17 Uhr und Freitag 9-12 Uhr geöffnet. Informationen bei der Evangelischen Erwachsenenbildung Freiburg unter (0761) 70 86 342 und .

 

Pilgern für Männer

Mit Franziskus unterwegs

Am Ende der Sommerferien vom 28.08. bis zum 06.09. lädt die Evangelische Erwachsenenbildung Freiburg zu einer Pilgerwanderung auf Franz von Assisis Spuren ein. Täglich wird mit Rucksack 25 – 30 km durch Umbrien gepilgert, von Assisi über das Rieti-Tal bis zur Einsiedelei Romita di Cesi. Wo möglich wird in Klöstern übernachtet. Neben gemeinsamen Andachten, Mahlzeiten und Austausch gibt es viel freie Zeit. Die Leitung hat der erfahrene Pilger und Autor Pfr. Dr. Detlef Lienau. Die Reise kostet 598,00 inkl. Anreise, Übernachtung und einfacher Halbpension. Bei Anmeldung bis zum 15. Februar gibt es einen Frühbucherrabatt von 50 Euro. Reisehinweise finden sich unter www.erwachsenenbildung-freiburg.de. Information und Anmeldung bei der Evangelischen Erwachsenenbildung Freiburg, , (0761) 70 86 342

 

Allgemeine Termine:

  1. Feb.        Männertag Nonnenweier
  2. März      Männertag Freiburg

13.-15. März  Väter-Kinder-Wochenende

13.-18. April  Venedig für Familien

  1. Mai        Ortwin Renn: Gefühlte Wahrheiten

30.5.-13.6.     Pilgern auf der Via Francigena

26.-28. Juni   Familienwochenende Hüttenbau

28.8.-6.9.       Männerpilgern nach Assisi

Oktober         Studienreise Venedig

13.-15. Nov.  Film-Besinnungstage

20.-22. Nov.  Männerwochenende

 

Ansprechpartner:

Dr. Detlef Lienau

Evangelische Erwachsenenbildung Freiburg

Tel. 0761-70863-41

https://eeb.evangelisch-in-freiburg.de/

Sekretariat: Tel. 0761-70863-42