Konzertmatinée „Der Komponist Heinrich Albert aus Königsberg“ – 17.10.2020 11.30 Café Mozart


Sa 17.10.2020 11.30 Café Mozart, Freiburg, Habsburger Straße 127, Nähe Siegesdenkmal – Konzertmatinée

Am Samstag, dem 17. Oktober 2020, findet im Café Mozart, Freiburg-Herdern, Habsburgerstraße 127, Nähe Siegesdenkmal, um 11.30 eine Konzertmatinée statt unter dem Titel „Der Komponist Heinrich Albert aus Königsberg“ mit Werken von Heinrich Albert, Heinrich Isaac und Friedrich Silcher, mit Flötenmusik und mit Liedern zum Mitsingen
Die Ausführenden sind Petra Leonards (Blockflöten, Sopran), Dorothea Rieger (Sopran), Franz Nagel (Cembalo)
Der Eintritt ist frei, es wird eine Spende erbeten.

Halten Sie bitte, wie gewohnt, Abstand

Im Rahmen der Konzertmatinée bieten die Künstler neben Liedern zum Mitsingen vor allem Werke des Komponisten Heinrich Albert aus Königsberg.
Heinrich Albert war Schüler von Heinrich Schütz und der Schöpfer der Lieder “Du mein einzig Licht”, „Ännchen von Tharaw“, „Gott des Himmels und der Erden“ und anderer geistlicher und weltlicher Lieder

Haltestellen Europaplatz Linien 4, 5, 27
 
Mit herzlichem Gruß, Ihre Dorothea Rieger
———————————————
Dorothea Rieger
Lyrischer Sopran