Herdermer Sommer-Lesungen ab dem 10.Juni um 19:30 Uhr mit Hans Sigmund und Ingrid Winkler


Die Herdermer Sommer-Lesungen starten in ihr Jubiläumsjahr: 5 Jahre Herdermer Sommer-Lesungen.

Los geht es am…

  1. Juni um 19:30 Uhr auf dem Herdermer Kirchplatz

Hans Sigmund und Ingrid Winkler lesen und erzählen neue Geschichten aus über 1000 Jahren Herdern.

Die Geschichte Herderns reicht vermutlich bis weit vor die erste belegbare Nennung im Jahr 1008 u.Z. zurück. Die ersten Herdermer waren wohl ein bunt gemischtes Völkchen aus Kelten, sesshaft gewordenen Römern und Alemannen. Hans Sigmund und Ingrid Winkler erzählen Herdermer Historie aus uralter und neuer Zeit: Herdern, ein Miteinander in Vielfalt von Anfang an. (Die ursprünglich für den 20. Mai angekündigte Lesung wurde wetterbedingt auf den 10. Juni verschoben.)

Alle Bestimmungen der aktuellen Corona-Verordnung werden eingehalten und vor Ort genau erklärt.

Die weiteren Termine sind:

  1. Juni: Daniela Engist, „Lichte Horizonte“
  2. Juli: Thommie Bayer, „Das Glück meiner Mutter“
  3. August: Iris Wolff, „Die Unschärfe der Welt“
  4. September: Arne Bicker, „Schräglage“

Detailliertere Infos folgen rechtzeitig.