Anti Grafiti in Herdern – Möglichkeit zur kostenfreien Reinigung Ihrer Hausfassade im Mai 2020


Information zum „Solidarmodell Anti Graffiti Freiburg“

Original Dokument der Stadt Freiburg: Anschreiben_Hauseigentümer_2020


Sehr geehrte Hauseigentümer/innen,


Sachbeschädigungen durch illegale Graffiti an öffentlichen oder privaten
Gebäuden stellen in Freiburg ein ernst zu nehmendes Problem dar. Häufig
werden Beschädigungen durch Graffiti nicht angezeigt, weil die Betroffenen resigniert haben und nicht mit einer Aufklärung der Tat bzw. nicht mit einer Schadenswiedergutmachung rechnen.


Zur Prävention, zur Sensibilisierung der Öffentlichkeit und zur Durchführung einer professionellen und kostengünstigen Beseitigung illegaler Graffiti privater Immobilien wurde 2005 das „Solidarmodell Anti-Graffiti Freiburg“ ins Leben gerufen. Die Bürgervereine bewerben sich beim Verein „Sicheres Freiburg e.V.“ um die Durchführung einer Aktionswoche in ihrem Stadtteil. Dieses Jahr wird die Aktion bei Ihnen in Herdern mit dem Bürgerverein Herdern e.V., der Maler- und
Lackiererinnung Freiburg-Müllheim, der Stadt Freiburg, der Freiburger Stadtbau GmbH, der Polizei, Jugendhilfe im Strafverfahren und vielen weiteren engagierten Akteuren durchgeführt.


Da Ihr Haus von illegalem Graffiti betroffen ist, schreibe ich Sie heute als
betroffene Eigentümer/in an und möchte Sie dazu ermuntern an der
diesjährigen Aktion am 09.05.2020 in Ihrem Stadtteil teilzunehmen. Eine
schnelle und konsequente Beseitigung der Graffiti im Stadtteil nimmt den
Sprayern den Anreiz und reduziert den „Dominoeffekt“. Machen Sie mit!
Sicheres Freiburg e.V. Rathausplatz 2-4 · 79098 Freiburg
An die von illegalem Graffiti betroffenen Hauseigentümer/innen in Freiburg Herdern Geschäftsstelle:


Mark Bottke
Rathausplatz 2-4
79098 Freiburg
Tel.: 0761 2927 2098

 


Die Geschäftsstelle ist telefonisch
Mo bis Fr von 09:00 – 12:00 Uhr
erreichbar.
www.sicheres-freiburg.de
Freiburg, 10.02.2020
Verein zur Förderung der Kriminalitätsverhütung

 


Profitieren Sie vom „Solidarmodell Anti Graffiti“! Je mehr  Hauseigentümer/innen dabei sind, umso erfolgreicher wird unsere Aktion.
Und so können Sie mitmachen: Füllen Sie einfach den beiliegenden Antrag auf kostenfreie Schadensbeseitigung aus und senden sie diesen an die im
Anmeldeformular genannte Anschrift.
Wir können nicht garantieren, dass alle Anmeldungen berücksichtigt werden, darum ist der Abgabezeitpunkt der Anmeldungen im Zweifelsfall entscheidend. Die Materialkosten übernimmt der gemeinnützige Verein „Sicheres Freiburg“, der sich in erster Linie durch Spenden und Zuwendungen aus Geldbußen finanziert. Die Maler arbeiten ehrenamtlich, z. T. werden Sie von straffällig gewordenen Jugendlichen unterstützt.
Innerhalb der darauffolgenden 3 Monate nach der Aktion erfolgt maximal zwei Mal ein kostenfreies Nachstreichen der bereits am Aktionstag gestrichenen Flächen. Voraussetzung hierfür ist von Ihrer Seite die Anzeigenerstattung bei der Polizei. Ein Rechtsanspruch besteht nicht.
Aufgrund der nicht unerheblichen Materialkosten sind Spenden vor oder nach dem Aktionstag natürlich jederzeit willkommen!
Sicheres Freiburg e.V.
IBAN: DE 96680501010010130355
BIC FRSPDE66
Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau


Mit freundlichen Grüßen
Ulrich von Kirchbach
Bürgermeister für Kultur, Integration, Soziales und Senioren
1. Vorsitzender des Vereines “Sicheres Freiburg e.V.“