40. Herdermer Hock vom 12. bis 15.07.2019


Ununterbrochen seit 40 Jahren findet vom 12.- 15. Juli 2019 im Dorfkern von Alt-Herdern wieder das beliebte Stadtteilfest statt. Die drei Traditionsvereine (Freiwillige Feuerwehr, Turnverein und Lalli-Zunft) sind wieder voll dabei für zünftiges Essen und Trinken, Musik und Unterhaltung zu sorgen. Zum achten Mal werden dieses Jahr am Glasbach statt der Holzbuden luftige Zelte aufgebaut. Natürlich werden wieder die Kaiserstühler und Markgräfler Weine (aus der Winzergenossenschaft Bötzingen) zum Verkosten angeboten. Und man ist der Brauerei GANTER treu geblieben: Wie seit dem ersten Hock fließt in Herdern der Gerstensaft aus der Freiburger Traditionsbrauerei. Mehrere Musikkapellen werden im Laufe des Hocks zur Unterhaltung aufspielen. Es wird am Sonntag neben einer ökumenischen Feier in der Urbanskirche auch ein kleines Kinderfest geben. Am Montagabend findet das „Sürpfler-Treffen“ statt, wo man zum Kehraus nochmals gemütlich beisammen sitzen kann.

Der offizielle Fassanstich findet am Freitagabend, 19.15 Uhr, durch unseren neuen Finanzbürgermeister Stefan Breiter statt. Mit ihm wird eine 22-köpfige Delegation aus der japanischen Partnerstadt Matsuyama mit dem dortigen Oberbürgermeister kommen.

Hier Einladung und Programm (PDF):  Herdermer_Hock_2019

 

 

Ökumenischer Gottesdienst zum Hock

Am 14.07.2019 (Sonntag) um 11 Uhr findet in der Kirche St. Urban ein ökumenischer Gottesdienst zum Herdermer Hock statt.