Sommerlesung: „Junge Literatur in Herdern“


Die Herdermer Sommer-Lesungen laden ein zu literarischen Neuentdeckungen.

Dorothea Böhme, Stefanie Lumpe und Vera Spangler: „Junge Literatur in Herdern“ am 19. April – 19:30 Uhr

Wegen des frühsommerlich warmen Wetters findet die Lesung „Junge Literatur in Herdern“ auf dem Herdermer Kirchplatz (Hauptstraße 37, 79104 Freiburg) statt und nicht im Jugendforum.

Zum Auftakt vor den Lesungen auf dem Kirchplatz laden die Herdermer Sommer-Lesungen ein zu einem Wiedersehen mit Dorothea Böhme, deren Witz, Spannung und Esprit den Herdermern bereits seit ihrem Auftritt im September 2017 mit der Lesebühne „get shorties“ bekannt sind. Und zu zwei echten literarischen Entdeckungen: Stefanie Lumpe und Vera Spangler aus der Schreibwerkstatt von Annette Pehnt mit Geschichten, völlig unterschiedlich in ihrer Art und doch jede ein Tanz auf der feinen Linie zwischen Anschein und Sein.

Der Eintritt ist frei, eine Spende fürs Autorinnen-Honorar erwünscht.

Diesen Beitrag teilen:Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone