Seifenkistenrennen auf der Eichhalde – Sonntag 24.09.17


Auch in diesem Jahr findet wieder das Herdermer Seifenkistenrennen statt und zwar:
Training am Samstag, dem 23. September 2017, von 13 bis 16 Uhr
Rennen am Sonntag, dem 24. September 2017, von 11 bis 17 Uhr.
Teilnehmen an dem Rennen kann jeder, der eine mit funktionsfähigen Bremsen und einer Lenkung ausgestattete Seifenkiste hat. Bei allen Rennklassen führt die geringste Zeitdifferenz zwischen zwei Läufen zum Sieg. Den Veranstaltern liegt am Herzen, dass nicht die Raserei im Vordergrund steht, sondern einfach der Spaß am Start mit schönen und originellen, möglichst selbstgebauten Seifenkisten und die Chance auf einen Sieg unabhängig von Professionalität und Ausstattung der Fahrzeuge. Für die über 18jährigen gibt es ein Alte-Esel-Rennen, für die kleinen Rennfahrer in der Rennpause etwa gegen 13 Uhr ein Bobbycar-Rennen. Die Bobbycar-Fahrer werden gebeten, wenn möglich einen Fahrradhelm mitzubringen. Als Stecke ist wie in den vergangenen Jahren der etwa 600 m langer Abschnitt der Eichhalde zwischen dem Haus Nr. 40 und dem Haus Nr. 72 vorgesehen. Das Jugendforum Herdern und der Bürgerverein übernehmen wieder die Organisation des Rennens und sichern die Strecke zusammen mit dem Amateurfunkverein DARK. 200 Strohballen und Fangnetze sorgen an der Rennstrecke für die Sicherheit von Rennfahrern und Zuschauern. Für das leibliche Wohl stellt das Jugendforum Herdern Kaffee, Kuchen, Grillwürstchen, Steaks und warme und kühle Getränke bereit. Das Herdermer Seifenkistenrennen ist den älteren Freiburgern noch als „Kärreli Bergabrennen“ oder „Immentalrennen“ bekannt. Es wurde nach fast 50jähriger Rennpause 1999 vom Jugendforum Herdern wieder ins Leben gerufen und fand in den vergangenen Jahren bei Jung und Alt großen Anklang. Wer zuschauen möchte, ist herzlich willkommen.
Anmeldeschluss ist der 18. September 2017.
Bobbycarfahrer können sich am Renntag beim Start anmelden
Diesen Beitrag teilen:Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone