Rückschau: Herdermer Sommer-Lesung mit Daniela Engist am 21.Juni


50 meteorologisch unerschrockene Zuhörerinnen und Zuhörer kamen zur Lesung von Daniela Engist am vergangenen Donnerstag und ließen sich von gelegentlichen dunklen Wolken die Freude an „Kleins Große Sache“, dem pointierten, satirischen Roman der Herdermer Autorin über die globale Welt aufgeblasener Wichtigkeiten, nicht verderben. Sie wurden belohnt mit einem facettenreichen Abend, der Lust auf mehr machte und an dem die Autorin unter anderem das Personal ihrer Geschichte anhand von treffenden Spielzeug-Figuren vorstellte, was sehr gut ankam. Die Lesung hielt den Geist auf Trapp, das Wetter den Körper; denn wo der eine wegen des auffrischenden Windes zwischendurch schnell eine Jacke holen ging, besorgte sich die andere, kaum dass die Sonne hervorkam, geschwind ein Eis …