Großer Erfolg auch in Herdern: „Freiburg putzt sich raus!“


Bei schönstem Frühlingswetter konnte die diesjährige Putzaktion am Samstag den 11. März auch in Herdern erfolgreich durchgeführt werden. Rund 50 Teilnehmer, darunter eine größere Gruppe der Ahmadiyya Gemeinde trafen sich auf dem Kirchplatz, wo sie von Bürgermeister Prof. Dr. Martin Haag und der Vertreterin des Garten- und Tiefbauamtes, Frau Borodko-Schmidt begrüßt wurden. Nach entsprechender Einweisung und Gruppeneinteilung durch den Vertreter des Bürgervereins Dr. Michael Hauck machten sich die einzelnen Gruppen auf den Weg, um im gesamten Stadtteil zwischen Eichhalde im Osten und Sautierstraße im Westen eine größere Menge Müll und Abfall zu sammeln. So kamen rund 15 volle Müllsäcke zusammen! Gegen 12 Uhr trafen sich dann alle in der Weiherhofschule zu einem gemütlichen Abschluss.

Bereits einen Tag zuvor hatte die Klasse 5A des Friedrich-Gymnasiums unter Leitung der Klassenlehrerin Frau Theis und der Vertreter des Bürgervereins Dr. Michael und Marion Hauck den Abfall im weiteren Umfeld der Schule gesammelt.

An dieser Stelle geht ein herzlicher Dank an alle engagierten Teilnehmer!